Kinder? Nein danke!

Wenn eine junge Frau laut sagt, dass sie keine Kinder will, drohen ihr mehr als nur böse Blicke. Man wirft ihr vor, sie sei unreif. Warum eigentlich?

Kinder. Ich mag sie nicht. Nicht nur, dass sie laut sind, alles anfassen und durcheinanderbringen. Ich weiss schlicht nichts mit ihnen anzufangen. Ich finde es nicht süss, wenn sie essen, gähnen, lächeln, pupsen oder in die Windeln machen. Ich mag sie nicht. Doch wehe, wenn ich das laut sage! Unmöglich. Man darf Kinder nicht nicht mögen. Das ist fast so, als würde man Fast Food als gesund bezeichnen, Umweltverschmutzung gut finden oder Tierversuche befürworten.                                    zum Artikel

Beobachter, 07.01.2011