Referentin: Selbstvermarktung - Mein Journalistisches Ich

Schreiben, filmen und recherchieren alleine reicht nicht. Wer im Journalismus auf einen grünen Zweig kommen will, muss sich auch neben der Kernaufgabe ins beste Licht rücken. Selbstmarketing ist mit viel Arbeit verbunden. Ist das gut investierte Zeit oder sollten sich junge Journalisten lieber aufs Wesentliche konzentrieren?

Meine Aufgabe: Gastreferentin an der Inputveranstaltung «Mein journalistisches Ich»  organisiert von Junge Journalisten Schweiz.